Campingplatz Eulenburg

Der Campingplatz Eulenburg liegt mit einer Fläche von 50.000 qm direkt am Landschaftsschutzgebiet, dem Fluss Söse und als einer von wenigen Campingplätzen in Deutschland sehr nahe am Nationalpark Harz mit seiner urwüchsigen Landschaft. Der Campingplatz präsentiert sich unweit der idyllischen Fachwerkstadt Osterode am Harz mit eigenem Schwimmbad, dazu gehören Campingplätze für Wohnwagen, Wohnmobilstellplätze, Gruppenplätze und Jahresplätze für Dauercamping, HeuHotel, Matratzenlager, das Campinghotel mit Einzelzimmer und Doppelzimmern, Kaminstube, Biergarten, zusätzlich zwei Grillhütten sowie Spielplätze für Kinder. Direkt nebenan befindet sich das moderne Bowlingcenter Eulenburg in der ehemaligen Weberei des Industriedenkmals.

Hier mal die Adresse:
Campingplatz Eulenburg
Scheerenberger Str. 100
37520 Osterode am Harz
Telefon 49 (0) 5522 6611


Pack die Badehose ein...

Sollten wir 33 Grad im Schatten bekommen, kann es für den einen oder anderen ganz hilfreich sein zu wissen, das der Campingplatz über einen eigenen Riesenpool verfügt. Die Nutzung ist in den Unterbringungskosten enthalten.




Catering

... wird es keines geben. Der Biergarten auf dem Campingplatz ist aber nur wenige Meter von den Autos entfernt. Die sanitären Anlagen befinden sich ebenfalls gut erreichbar in der Mitte des Campingplatzes. Der Kinderspielplatz ist ebenfalls in Sichtweite des Biergartens.




Tarifcheck (Kosten)

Wir können euch folgendes Angebot machen:

Tarife

  • Tarif A | 1 Fahrzeug, 1 Person, 1 Zelt == 18,00EUR p. Nacht
  • Tarif B | 1 Fahrzeug, 2 Personen, 1 Zelt == 25,00EUR p. Nacht
  • Tarif C | jeder weitere Übernachtungsgast über 6 Jahren == 9EUR p. Nacht
  • Tarif D | Tagesgast == 7 EUR Pro Person und Tag

Bei allen Tarifen sind der Strom, die Freibadnutzung, eine Duschmarke pro Person und Nacht inklusive.

Das bedeutet das Wochenende für den einsamen Wolf kostet 36EUR und für das romatische Päärchen sind es 50EUR.
Für die Familie mit einem Kind kostet das Wochenende 68EUR. (2x Tarif B, 2x Tarif C)

Wir werden auch Pokale vergeben und eine zentrale Feuerstelle einrichten. Das Ganze ist für uns Orga (MTG@friends e.V.) als non-profit ausgelegt.

Bitte keine Grillkohle in den Wald kippen

Keine Burnouts auf dem Rasen :P

Keine unnötig laufenden Motoren -- auch nicht um die Hifi-Anlage zu betreiben

keine Stromgeneratoren

ab 21:00h gedämpfte und ab 22:30h Zimmerlautstärke

Alkoholverbot gemäß STVO, wir machen keine Kontrollen, aber wir verweisen des Patzes bei offensichtlicher Nichteinhaltung. Für Streitfragen stehen Alkotests zur Verfügung.

Den Weisungen der Orga ist unverzüglich Folge zu leisten. Die Orga hat Hausrecht, darf Platzverweise aussprechen und ist berechtigt, diese gegebenenfalls auch polizeilich durchzusetzen.




Auch in diesem Jahr wollen wir Pokale vergeben.

Da es in den vergangenen Jahren immer schwieriger wurde ein Jury zu bestimmen, probieren wir dieses mal einen anderen Ansatz. Deine STIMME zählt. Wir prämieren dieses Jahr den Publikumsliebling. Jeder auf dem Platz bekommt eine Stimme. Die 5 meist gewählten Fahrzeuge bekommen einen Pokal.

Hier ein Paar Infos zum Umfeld des Treffens

Hier ist eine Luftaufnahme des Zeltplatzes.

Und hier eine Übersicht der Region

Freitag (Anreise)

Wir Orga stellen euch den Platz ab Freitag Mittag zur Verfügung. Früher werden wir es nicht schaffen den Platz vor zu bereiten. Wer trotzdem schon früher anreisen will kann dies natürlich machen, keine Frage. Unseren Support, und die Einweisung gibt es aber erst ab Freitag. Die Nacht vom Donnerstag auf den Freitag müsst ihr dann selbst an den Campingplatzbetreiber abführen. Und ggf. auch das Zelt noch mal umsetzen, falls ihr nicht auf die große Wiese gelassen werdet, da diese wohl noch mal gemäht wird.



Ab ca. 21:00 laden wir euch zur zentralen Feuerstelle. Hier gibts dann noch ein kurze Begrüßung gefolgt von der Einweisung zum Aufenthalt auf dem Campingplatz und dem Rahmenplan für den Samstag.


Wählt jetzt die AzB (Alternative zur Bratwurst)

Für dieses Jahr hat der Platzbetreiber uns einen Leckerbissen angeboten.
Wir können uns am Freitag einen Spießbraten frisch vom Grill fertig machen lassen.
Wir könnten uns vorstellen, dass dieser am Freitag nach der Begrüßung einigen etwas Stress ersparen könnte und man sich in Ruhe einrichten kann, ohne ans Essen denken zu müssen.
Die Portion Spießbraten beinhaltet: Braten aus ca. 400g Rohfleischgewicht, Sauerkraut und Zwiebelbrot. (Zum Vergleich: ein normaler Grillnacken hat ca. 160-180g Rohgewicht)
Pro Portion werden 11,50€ fällig.
Der Platzbetreiber benötigt ca. 2 Wochen Vorlauf, um alles hierfür zu organisieren und mindestens 30 Portionen, die bestellt und dann auch bezahlt werden. Aus diesem Grund könnt ihr euch bereits bei der Registrierung für die AzB entscheiden.
Sollten wir die 30 Vorbestellungen zusammen bekommen, werden wir euch via PayPal zur Vorkasse bitten. Sollte die Aktion mangels Interesse nicht zu Stande kommen, wird das Geld direkt an euch zurück gezahlt.


Samstag (Ausfahrt, Sightseeing, Gruppenfoto)

Die traditionelle Ausfahrt am Samstag führt dieses Jahr zum Bocksberg.

Wir starten wie gewohnt Mittags auf dem Platz, vorbei an der Sösetalsperre bis Clausthal Zellerfeld, hier biegen wir Richtung Goslar ab und fahren bis zum Erlebnisbocksberg Hahnenklee.
Dort sammeln wir uns zum Gruppenfoto und haben danach die Möglichkeit uns die Zeit zu vertreiben. Hierfür haben wir einen 20% Rabatt mit dem Betreiber ausgehandelt. Der Rabatt gilt für den Lift, die Sommerrodelbahn und für die BocksBergCarts.
Die Tickets könnt ihr nach Bedarf diesmal eigenständig erwerben. Die Preise erfahrt ihr unter:Erlebnisbocksberg-Webseite




Die Rückfahrt zum Campingplatz erfolgt dann auf eigene Faust.




Samstag Abend (Siegerehrung)

ca. 18:00 wollen wir euch dann alle wieder am Feuer zusammen haben um die Siegerehrung durch zuführen. Dazu ist es notwendig das ihr eure Stimme bis ca. 17:00 abgegeben.




Angemeldete Probefahrer/innen 0

Impressum